T-14: Zu Gast bei #nom24

Ich darf heute mit Anne und Phil von nom nom nom ein wenig Fernsehschauen und dazu live bloggen. Die beiden setzen sich jedes Jahr mal vor für 24 Stunden vor die Flimmerkiste und ziehen sich all das rein, was die meisten Nichtfernseher von uns sonst das ganze Jahr über verpassen. Dazu gibt es dann flapsig-charmante Livekommentare von den beiden und ihren zahlreichen Gästen, unter anderem mir.

Ich werde heute wohl so zwischen 18 und 21 Uhr dazustoßen und vielleicht auch nochmal Sonntags. Das Programm steht bereits!

Bei mir kommen da nostalgische Erinnerungen auf an das alljährliche Eurovisionssongcontestschauen mit viel Alkohol und Livekommentaren aus dem Radio von Stermann und Grissemann. Ich bin mir sicher, nom24 wird genauso lustig.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s