Must-go: No BNQ

No BNQ
Morgen gibt’s nur einen Ort, an dem in Hamburg sein sollte, wenn einem die Stadt, so wie sie ist, am Herzen liegt: Bei der Bezirksversammlung gegen Gentrifizierung, Mieterhöhung & Investorenarchitektur in St. Pauli, rund um die Bernhard-Nocht-Straße. Dort sollen demnächst nämlich weitere Wohnhäuser und Kneipen (zum Beispiel die Kogge) dicht gemacht und abgerissen werden, um teuren Investorenneubauten zu weichen. Und davon gibt’s nun wirklich schon zur Genüge in Hamburg. Wer also friedlich und freundlich für ein lebendiges, für alle offenes St. Pauli eintreten will, ist richtig beim Barbecue statt BNQ mit allerlei erdenklichem Rahmenprogramm. Musikalisches Highlight werden mit Sicherheit Die Goldenen Zitronen sein, ansonsten wird es neben gemütlicher Atmosphäre auch eine Ausstellung zu 50 Jahren Widerstand geben.

Und hier mehr Infos: http://www.no-bnq.org/

Und wer am Sonntag oder Montag oder Dienstag noch nichts vorhat: Hier gibt es auch immer was zu erleben und zu erkämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s