Watching Jelinek

Das hat man davon, wenn man der wunderbaren Sibylle Berg auf Twitter folgt. Anstatt sich irgendeinen hirnlosen Kram im Fernseher reinzuziehen, wie man es sich Montag abends auch verdient hätte, landet man bei „Elfriede Jelinek im Gespräch“, fünf Teile eines tollen Interviews auf Youtube. Sie ist einfach genial. Also die Jelinek. Aber die Berg ist auch nicht von schlechten Eltern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s