Ein Herz für Blogs #3: Irgendwie Ösi

Dass die Zeit im Moment gerade gegen mich arbeitet, erkennt man ja schon daran, wie brach diese Seite im Moment liegt. Aber nein, nicht nur die Arbeit ist schuld, sondern auch das schöne Wien, wo ich mir die letzten Tage und Nächte um die Ohren geschlagen habe. Und natürlich die tausend anderen interessanten Dinge, die das Leben und das Internet so bereit halten. So wie zum Beispiel schöne Blogs. Und weil ich es gut finde, dass Dank Uarrr, der die Idee von Kai weitergeführt hat, Ein-Herz-für-Blogs in die dritte Runde geht, und ich zum ersten Mal mitmachen kann (weil ich vorher noch kein Blog hatte), nehm ich mir jetzt einfach die Zeit. Trüffelschwein konnte ich nun nicht spielen, aber hier zwei Empfehlungen von mir, die zwar sicherlich einige kennen, die aber jeden neuen Leser verdienen.

www.muy-gusto.de/

Exilösterreicher Christoph und ein paar Mitstreiter betreiben dieses Essens- und Restaurantkritikenblog für Berlin – und zwar mit Humor und Biss. Ironie muss man abkönnen, sonst findet man Frakturschrift zu deutscher Küche vielleicht wenig appetitanregend. Dafür wird auch mal Tante Jolesch zitiert. Wo sonst gibt es das?

»Warum nur waren deine Krautfleckerln so gut?« wurde Tante Jolesch auf dem Totenbett gefragt. Da antwortete sie mit dem letzten Atemzug: »Weil ich nie genug gemacht hab‘!«

theyshootmusic.at

Gerade in Österreich keine Unbekannten, aber hier im Norden verdient das Videomusikblog auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit – auch, weil sich die Aktivitäten nicht nur auf Wien beschränken. Gerade findet beispielsweise ein Schottland-Special statt, vor Ort gefilmt. Die Grundidee: Bands vor schöner/besonderer/stimmungsvoller Kulisse treffen und beim Performen im weitesten Sinne filmen. Ästhetisch und geschmacklich einwandfrei gefilmt und ausgewählt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s