24 Songs: Newcomerdoppel – Beat!Beat!Beat! und Sizarr

Gestern ist mir mein Leben dazwischengekommen, und der Zahnwart hat recht behalten: Ich habe nicht durchgehalten. Macht aber nix. Denn heute gibt es einfach zwei Songs, die sogar noch irgendwie was miteinander zu tun haben. Ha! Der vierte Advent wird den zwei spannendsten deutschen Newcomern gewidmet.

Die Anfang Zwanzigjährigen Beat!Beat!Beat! aus Viersen haben im Herbst ihr Debüt „Lightmares“ veröffentlicht, das ich erstmal schändlich in meinem virtuellen Plattenstapel untergehen ließ. Aber die verdienen Aufmerksamkeit! Vom NME haben sie die schon vor längerem bekommen und wurden gleich als die deutschen Foals gelabelt. Die können aber auch lupenreinen Britpop, wie „We are Waves“ zeigt.

Und Deaf Sty, $P-Money$ und Gora Sou ergeben zusammen Sizarr aus Landau. Ebenfalls noch blutjung und sogar noch ohne Album – die müssen nämlich erst noch Abi machen. Auf die Bühne mit den Broken Bells durften sie trotzdem schon, und zwar, weil Danger Mouse himself sie unbedingt haben wollte. Keine schlechten Voraussetzungen, um 2011 ins Musikerleben zu starten, würde ich sagen.

Sizarr – Fake Foxes by crazewire

Eine Antwort zu “24 Songs: Newcomerdoppel – Beat!Beat!Beat! und Sizarr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s