Spring

gras

Die Tage verfliegen
mit ihnen die Bedenken

Das graublaue Meer
deiner Augen
das Gefühl
nie auf Grund zu stoßen

Unsere Parallelen
schneiden sich in der Endlichkeit
dieses Frühlings

Und trotzdem
ist er ganz einfach
der Sprung ins kalte Wasser

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s